Folge:
    Mamaleben

    3 tolle Achtsamkeits-Spiele für Kinder

    Die dunkle Jahreszeit ist ja eine echte Herausforderung für Eltern von kleinen Kindern. Während im Sommer die Nachmittagsbeschäftigung mehr oder weniger klar ist (See, Schwimmbad, Spielplatz), sieht das im Winter etwas anders aus (es sei denn, es liegt Schnee und die Kinder rodeln gerne). Wie also kriegt man lange Winter-Nachmittage zu Hause gut rum, ohne dass die Kinder (und man selbst) irgendwann durchdrehen? Ich habe es letztens mit einigen Achtsamkeits-Spielen probiert und ich muss sagen: Wir drei hatten echt Spaß dabei. Nebenbei werden die Sinne der Kinder geschult und ihr Konzentrationsvermögen. Für die Spiele braucht es weder lange Vorbereitung noch muss man irgendetwas kaufen, denn alles, was man dafür braucht, hat man im Haus.  Weiter lesen

  • Schönes im Herbst

    Seid ihr schon eingedeckt mit Tee, Duftkerzen, Büchern und allem, was die kalte und dunkle Jahreszeit erträglicher macht? So langsam…

    Lieblingsdinge
    / 2. November 2016
  • Aufruf zur Blogparade

    Heute war wieder so ein Tag. So einer, bei dem man schon morgens ganz genau weiß, das man wieder alles…

    Mamaleben
    / 17. Oktober 2016
  • 4 Tage Paris…

    Paris und ich, das ist irgendwie eine ganz besondere Beziehung. Schon als ich das erste Mal mit fünfzehn in die…

    Lieblingsdinge
    / 23. September 2016