Folge:
Lieblingsdinge

Geschenke an mich selbst

BlumenManchmal muss das einfach sein. Geld für Dinge ausgeben, die man nicht unbedingt braucht, die aber den Alltag schöner machen. Ein bisschen Luxus. In letzter Zeit sind das bei mir häufig Dinge für unsere Wohnung. So wie diese schönen Schalen, die ich vor Kurzem bei Ting in der Rykestraße in Prenzlauer Berg gekauft habe.

schalen 1

Ebenfalls in den Einkaufskorb gewandert sind zehn kupferne Kleiderbügel von Hay, die nun die ollen schwarzen Plastikdinger an unserer Garderobe ersetzen. Und schwupps sieht unser Flur gleich ein wenig glamouröser aus.

kleiderbügel neu

Schon lange im Visier hatte ich die schwarz-weiße Vase von Kähler. Die habe ich zum ersten Mal in Kopenhagen gesehen, aber aus irgendeinem Grund nicht sofort zugeschlagen und mich später sehr darüber geärgert. Jetzt ist sie doch noch bei uns eingezogen, diesem schönen Onlineshop sei Dank.

vase1

Nur für mich habe ich dann aber doch auch noch etwas gekauft. Diese Kette von & other stories sowie ein Body Peeling und diese Lotion, die eine so herrlich fluffige Konsistenz hat und einen angenehmen Duft.

kette

Und was habt ihr euch in letzter Zeit gegönnt?

Teilen
Vorheriger Post Nächster Post

Vielleicht magst Du auch

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar