Folge:
Allgemein, Mamaleben

Sturmausflug und Kuchenglück

barcomi 3

Am Wochenende war es wettertechnisch zumindest in Norddeutschland ja ziemlich ungemütlich. Ein Sturmtief (den Namen hab ich mir nicht gemerkt) fegte über das Land und auch in Berlin konnte man die Böen spüren. Früher, in meinem Leben ohne Kinder, hätte ich mich an so einem Wochenende aufs Sofa verzogen, Serien in Endlosschleife geguckt und dazu Pizza und Schokolade gemampft. Doch mit einem zweijährigen Energiebündel, das spätestens um 11 Uhr vormittags einen Lagerkoller kriegt, ist so ein gepflegtes Rumlümmeln nicht mehr drin. Den Samstag haben wir noch mit einem Besuch im Indoorspielplatz gut rumgekriegt. Am Sonntag half dann alles nichts mehr: Das Kind braucht Frischluft und Bewegung. Also allemann dick einpacken und ab nach draußen. Gerade als wir das Haus verließen, begann ein fieser Schneeregen, begleitet von eisigem Wind. Prima, das perfekte Wetter für einen kleinen Familienausflug in den Park. Doch als wir dort ankamen, legte sich der Regen und die dunkelgraue Wolkendecke riss sogar ein bisschen auf. Kind Nummer eins rannte glücklich herum und freute sich über die ganzen Äste und Zweige, die der Sturm von den Bäumen gerissen hatte und mit denen die Parkwege jetzt übersät waren. Die kleine Madame hielt währenddessen ihr Nachmittagsnickerchen im Kinderwagen und schien sich am Wind, der am Regenschutz rüttelte, nicht zu stören. Und wir? Ließen uns ordentlich durchpusten und der Wind nahm wunderbarerweise auch unsere trüben Gedanken mit.

Das beste an unserem Spaziergang war aber dann der Besuch im Barcomi’s in der Bergmannstraße, unserem alten Kiez. Schon beim Reinkommen umfängt einen sofort allerköstlichster Duft nach Kaffee und Brownies, Muffins und leckerstem Kuchen. Natürlich war der Laden knüppeldickevoll wie immer am Wochenende, aber zum Glück kann man sich die Kuchen ja auch einpacken lassen und mit nach Hause nehmen. Legendär ist der New York Cheesecake. Aber immer eine sehr gute Wahl ist auch der wunderbar saftige Carrot Cake. Ich sage nur: Fingerdickes Puderzucker-Topping! Und wer die schokoladigsten Schoko-Brownies sucht, ist hier richtig.

Für alle, die nicht um die Ecke wohnen oder aus welchen Gründen auch immer ihre Wohnung nicht verlassen möchten: Cynthia Barcomi, die Inhaberin, verrät ihre köstlichen Rezepte in ihrem Backbuch. Daraus habe ich schon viel ausprobiert und bis jetzt sind immer alle Rezepte wunderbar gelungen. Beim nächsten Sturm bleiben wir dann Zuhause und backen. Und das kleine Energiebündel? Rührt mit.barcomi 2 neuneu

barcomi 4

 

Fotonachweis: Die Fotos stammen aus Cynthia Barcomi’s Backbuch, erschienen bei Mosaik im Goldmann Verlag.

Teilen
Vorheriger Post Nächster Post

Vielleicht magst Du auch

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar